Posted on Schreib einen Kommentar

DB Lounge Frankfurt

DB Lounge Frankfurt HBF
Freibier in der DB Lounge Frankfurt HBF.

Ein bisschen Luxus muss sein.
Für Bahnreisen nach Frankfurt gönne ich mir gerne ein Erste-Klasse-Ticket, denn damit erhalte ich einen kostenlosen Zugang zur DB-Lounge im Hauptbahnhof.
Warum sich der Aufpreis lohnt, erfahren Sie in diesem Artikel.

DB Lounge finden

DB Lounge
DB Lounge Frankfurt HBF – Aufgang links neben Reisezentrum

Die DB Lounge Frankfurt HBF liegt im ersten Stock. Der Zugang befindet sich in der Längshalle zwischen den Mietwagenfirmen und dem Reisezentrum. Sportliche nehmen die Treppe, schwer Beladene den Aufzug links. Tipp: Die Treppe ist lang … wer viel Gepäck dabei hat, erspart sich mit dem Aufzug die Schlepperei.

Zugang zur DB-Lounge

DB Lounge Erste Klasse
Zugang zur DB Lounge. Rechts geht es in die 1. Klasse

Oben läuft man schräg nach rechts durch einen anderen Gastrobereich, bis die Eingangskontrolle zur DB-Lounge auftaucht. Dort legt man das Ticket ausgedruckt oder als Handy-Ticket auf einen Scanner. Nach der erfolgreichen „Legitimationsprüfung“, so heißt es im Amtsdeutsch der Bahn, winkt das freundliche Personal durch. Nach links geht es für Bahn-Comfort-Kunden, nach rechts für Erste-Klasse-Kunden.
Wer sowohl ein Erste-Klasse-Ticket wie auch Bierdurst hat, sollte hier keinesfalls falsch abbiegen … und sich ein bisschen Zeit zum Genießen nehmen.

Zugangsberechtigung DB-Lounge

  • Comfort-Status –  Zugang normaler Bereich – links abbiegen
  • Ticket 1. Klasse (Fernverkehr) – Zugang Erste-Klasse-Bereich – rechts abbiegen
  • Den Zugang zum Erste-Klasse-Bereich gibt es NICHT für das Super-Sparpreis-Ticket!

Öffnungszeiten DB-Lounge Frankfurt HBF

  • Montag bis Freitag 6 bis 22 Uhr
  • Samstag und Sonntag 7 bis 22 Uhr

Der Erste-Klasse-Bereich

DB Lounge Erste Klasse
DB Lounge Erste Klasse – Freibier und kleine Speisen.

In der Ersten Klasse werden kostenlose Getränke, auch alkoholische, und kleine Speisen serviert. Als ich dort war, habe ich ein kühles Blondes genossen und ein Vollkornbrot.

Das Personal ist freundlich, ich wurde sofort an meinem Platz bedient. Wer es ein bisschen eilig hat, kann sich Speisen und Getränke auch an der Theke abholen.

Erster Klasse ist nicht nur der Service, sondern auch das Interieur. Im Zentrum der Lounge sorgt ein Baum für Entspannung. Imposant ist der Blick von oben in die Bahnhofshalle. Man weiß um den Ort, an dem man sich befindet, entschwebt aber doch dem hektischen Treiben an den Gleisen.

Der Blick auf die Gleise

DB Lounge
DB Lounge Frankfurt – Ausblick in die Bahnhofshalle.

Die gediegene Atmoshäre überträgt sich auf die Besucherinnen und Besucher. Die Wartenden sind entspannt wie in einem Spa, kaum einer telefoniert. Außerdem kann man sich aus dem reichhaltigen Zeitungsangebot etwas zu lesen aussuchen.

Steckdosen suchen und finden

DB Lounge Steckdosen
DB Lounge Frankfurt – Steckdosen an der linken Wand

Das einzige Manko sind die raren Steckdosen. Gefunden habe ich welche auf der linken Seite an der Wand.

Rad und Bahn kombinieren

Call a Bike Frankfurt
Call a Bike Frankfurt – Standort Bahnhofsvorplatz

Die Leihräder von Call-a-Bike stehen 200 Meter vom Eingang der DB-Lounge entfernt, gleich auf dem Bahnhofsvorplatz – wenn man rausgeht auf der rechten Seite.

Weitere Bahnhöfe mit DB-Lounge

Mit Frankfurt vergleichbare Erste-Klasse-Bereiche bietet die Bahn auch in Berlin, Köln und München. Unterschiedlich sind aber die Öffungszeiten:

  • DB Lounge Berlin. Öffnungszeiten Mo-Fr: 06:00-22:00 Uhr | Sa-So: 06:00-22:00 Uhr
  • DB Lounge Frankfurt Hbf. ÖffnungszeitenMo-Fr: 06:00-22:00 Uhr | Sa-So: 07:00-22:00 Uhr
  • DB Lounge Köln. Öffnungszeiten Mo-Fr: 06:30-21:30 Uhr | Sa-So: 07:00-21:00 Uhr
  • DB Lounge München. Öffnungszeiten Mo-Fr: 06:30-21:00 Uhr | Sa-So: 08:00-20:00 Uhr

München habe ich kürzlich getestet. Der Münchner Hauptbahnhof ist ja noch so ranzig, wie man ihn aus alten Derrick-Folgen kennt, die Lounge ist aber aber vom feinsten. Man genießt das kühle Bier, während der Blick auf die Gleise schweift.

Infos zu allen DB-Lounges stehen hier auf der Webseite der Bahn. Übersicht der Standorte: Berlin Hbf, Bremen Hbf, Dresden Hbf, Düsseldorf, Essen Hbf, Frankfurt/M. Hbf, Frankfurt/M. Flughafen Fernbahnhof, Hamburg Hbf, Hannover, Köln Hbf, Leipzig Hbf, Mannheim Hbf, München Hbf, Nürnberg Hbf, Stuttgart Hbf.

PS: Infos zur Fahrrad-Mitnahme im Fernverkehr: Bahn.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.