Posted on Schreib einen Kommentar

Freilauf Crowdfunding

Crowdfunding Magazin.
Crowdfunding für das Freilauf-Magazin – noch bis zum 15.12.2018.

Für die Liebhaber ist Radfahren viel mehr als eine Fortbewegungsart. Radfahren ist Individualität & Critical Mass. Radfahren ist Lebensstil & Protest. Radfahren ist Sport & Schweiß – oder Posen & Schweißen, wenn man in der Tretharleyszene unterwegs ist (Grüße an die Fulle Ridaz).
Kurz: Fahrrad ist Rock & Roll.

freilauf – Magazin für Fahrradkultur

Freilauf-Magazin

Der ganzen Bandbreite der Fahrradkultur widmet sich eine neue Zeitschrift mit dem Namen freilauf – Magazin für Fahrradkultur.
Produkttests werden die Ausnahme sein, dafür gibt es ja schon genug Zeitschriften am Markt. Freilauf widmet sich ganz bewusst auch Themen, mit denen sich wenig oder kein Geld verdienen lässt.
Um die Unabhängigkeit zu gewährleisten, haben sich die Initiatoren für das Crowdfunding entschieden, als Plattform dient Startnext. Die erste Crowdfunding-Phase läuft schon, die Deadline ist am zum 15. Dezember 2018 um 23.59.

Crowdfunding unterstützen

Also bitte schnell mitmachen, damit die Finanzierung gesichert ist. Angepeilt sind im ersten Durchgang 5000 €. Das Geld wird für die Druck- und Layoutkosten benötigt.
Für die Unterstützer gibt es jede Menge Dankeschöns, von der limitierten Erstausgabe bis zum Hercules-Rad. Hier geht es zur Startnext-Seite.
Bitte mitmachen, weitersagen und in der Fahrradbubble weitertwittern!

Ich hab mich sofort für das Freilauf-Projekt begeistert, nicht nur wegen des ansprechenden Titelbilds.
Als Mensch, der sich ständig mit Verkehrspolitik auseinandersetzt, brauche ich nämlich dringend einen Ausgleich. Irgendetwas, das mir neu ist und mich inspiriert. Ich will wissen, was andere mit dem Fahrrad anstellen und wie die Fahrradszene weltweit tickt. Ich freue mich riesig auf das erste Heft und wünsche den Machern einen ordentlichen Rückenwind.
Bernd Schmitt von der Radkolumne.

Zur Startseite


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.