Wer muss sich anpassen?

Anpassung
Wer muss sich anpassen? Autofahrer oder Fußgänger und Radfahrer?

Zur dunklen Jahreszeit erhalten langsamere Verkehrsteilnehmer immer wieder allerlei Ratschläge, wie sie sich zu kleiden haben, damit sie nicht angefahren oder überfahren werden.
Damit wird suggeriert, wer bei einem Unfall die Schuld trägt: Der nicht angepasste Fußgänger oder Radler. Entlastet wird dagegen der Autofahrer. Er darf damit rechnen, dass sich die anderen auf ihn einstellen. In einer Pressemitteilung der dpa (Deutsche Presseagentur), die von vielen Zeitungen übernommen wurde, heißt es beispielsweise:

Wer muss sich anpassen? weiterlesen

Gegen die Helmpflicht

Ritter mit Helm
Die Radhelmpflicht gefährden die Gesundheit von Radfahrern.

Deutsche Verkehrswacht und Polizei wollen mehr Helmträger auf den Straßen sehen. Doch die Radhelm-Eiferer schweigen zu den üblen Nebenwirkungen der Radfahrer-Gängelung. Gut gemeint ist nicht immer gut gemacht.
Die Helmpflicht senkt nämlich nicht die Zahl der verletzten Radfahrererinnen und Radfahrer – in Gegenteil: Paradoxerweise erhöht sie die Zahl der Unfälle.

Gegen die Helmpflicht weiterlesen

Über die Radkolumne

Die Radkolumne.
Die Radkolumne. Der Fahrradblog von Bernd Schmitt.

Auf der Radkolumne dreht sich alles um:

  • Fahrradkultur: Lifestyle rund ums Rad
  • Fahrradpolitik: Befreiung der Städte vom automobilen Terror
  • Verkehrssicherheit
Über die Radkolumne weiterlesen